18 monatige berufsbegleitende Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie

Vital B. Well - Hypnoseinstitut, Heilpraxis & Wellness
Vital B. Well – Hypnoseinstitut, Heilpraxis & Wellness – Seminarraum

Preis pro Teilnehmer: 7995,- €
Dozenten: Wayne Chico Pittman (HPP), Markus Schuster (HP und HPP), Dr. Marion Friedrich (HPP), Fabiana Schubert-Doppler (Psychologin, HPP), Dr. Bergbauer (HPP), Andreas Glöggler (DO, HP), Alena Lukas (HP), Andy Reich (Sportwissenschaftler), Jens Barkschat (Faszientherapie)
Orte: Augsburg (Vital B. Well), Weilheim

Anmeldung und Termine
Telefon: +49(0)821 / 50 89 89 50 oder Email
(Bitte teilen Sie uns bei einer Email Ihren Vor- und Nachnamen mit, sowie Ihre Telefonnummer und ihre Postanschrift.)

Kursbeschreibung

Im Juni 2018 beginnt unsere zertifizierte 18-Monatige Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie (603 Stunden) für Quereinsteiger oder für alle die sich umorientieren wollen und einen neuen Beruf erlangen möchten.
Kurse finden nur an Wochenenden statt. Um eine Studienplatz zu erhalten, wird ein
2-Tages Eignungstest abgehalten. Maximal 10 Teilnehmer.

9 Dozenten werden Sie zum Erlangen ihres neuen Berufswunsch beiseite stehen.

Bei Vital B. Well haben Sie die Möglichkeit zur Teilnahme an der 18 monatigen berufsbegleitenden Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie.

Durch die Zulassung zum Heilpraktiker Psychotherapie haben Sie die Erlaubnis zur therapeutischen Arbeit in einer Praxis. Somit können sie Tätigkeiten im Bereich Coaching, Lebensberatung usw. auf die psychotherapeutische Behandlung von Menschen erweitern.
Zu erwähnen ist, dass Sie als HP Psychotherapie als Freiberufler tätig sind und somit Gewerbe- und umsatzsteuerfrei arbeiten können.

Die Heilerlaubnis wird von den zuständigen Gesundheitsämtern nach bestandener schriftlicher und mündlicher Prüfung erteilt.
Die schriftliche Prüfung findet jährlich im März und im September/Oktober statt und besteht aus 28 Multiple-Choice-Fragen von denen mindestens 21 richtig beantwortet werden müssen. Ca. 4-8 Wochen danach findet die mündliche Prüfung statt, wo Sie von einer Amtsärztin/einem Amtsarzt und meistens von zwei Vertretern aus dem Gesundheitswesen (meistens handelt es sich dabei ebenfalls um zwei Heilpraktiker/innen) befragt werden.

Für jede Art von therapeutischer Hilfestellung am Menschen sollte ein psychologisches Grundwissen als auch Kenntnisse über die wichtigsten Therapie Formen absolute Voraussetzung sein.

Umfassendes Wissen über die Geschichte einer psychischen Störung, Ursachen, Symptome, Diagnose, Differenzialdiagnose und die dazugehörigen Therapieformen sind Voraussetzungen für den verantwortungsvollen Dienst am Menschen.
Ebenso wichtig ist die Gesetzeskunde als auch der richtige Umgang mit der ICD-10 (International Classification of Diseases and Related Health Problems; Internationale Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme).
Auch Kenntnisse über die Psychopharmakologie und die wichtigsten Medikamente sowie ihre (Neben)Wirkungen sind Voraussetzungen die der zukünftige Klient von seinem Therapeuten erwarten kann.

Sie erhalten einen umfassenden Einblick und natürlich auch entsprechende schriftliche Unterlagen über die verschiedenen psychopathologischen Störungen wie z.B. Affektive Störungen, Schizophrenie, Angststörungen, Essstörungen, Somatoforme Störungen, Gesetzeskunde uvm.

Dieses Wissen wird Ihnen in unserer 18 monatigen berufsbegleitenden Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie vermittelt. Nur mit diesem Grundwissen haben Sie die Voraussetzung um die staatliche Zulassungsprüfung zur Ausübung der Psychotherapie nach dem Heilpraktiker Gesetz zu bestehen.

Aber auch für Hypnotiseure, Berater, oder Personen die Ihr Wissen um psychotherapeutische Zusammenhänge erweitern möchten, ist unser Intensiv Seminar eine wertvolle Bereicherung, um Ihr Kenntnisse zu vergrößern.

Selbstverständlich sind unsere Dozenten selbst geprüfte Heilpraktiker für Psychotherapie und haben Erfahrungen in verschiedenen Therapieformen.
Durch diese Erfahrung der erfolgreichen Prüfung sowie Erfahrungen im praktizierenden Bereich können wir Ihnen Wissen aus erster Hand vermitteln.

Therapieformen:

In unserer 18 monatigen berufsbegleitenden Ausbildung erhalten Sie eine theoretische und praktische Ausbildung.
Viele Gesundheitsämter verlangen von den Prüflingen, dass diese in zumindest einer Therapieform geschult sind.

Wenn Sie an unserer 18 monatigen berufsbegleitende Ausbildung teilgenommen haben, erleichtert Ihnen das dadurch erworbene Wissen die zukünftige Ausbildung in den verschiedenen Therapieformen erheblich.
Denn gute Ausbildungen in z.B. Gesprächspsychotherapie oder auch Hypnosetherapie, sind mit Kenntnisse über die verschiedenen psychopathologischen Störungen beim Menschen erheblich leichter zu erlernen.
Auch hier können wir Ihnen unterstützend und beratend zur Seite stehen.
Informieren Sie sich auf unserer Website über zusätzliche Seminarangebote.

Ausbildungsmodule:

  1. Hypnose Teil 1-3
  2. Störungsbilderkunde Psychologie
  3. Diagnostik/Anamnese
  4. Verhaltenstherapie
  5. Gesprächstherapie
  6. Traumatherapie
  7. Krisenintervention
  8. Schmerztherapie
  9. Praxisgründung
  10. BGM- Betriebliches Gesundheitsmanagement
  11. Sport und Ernährung

Ausbildungsinhalte Störungsbilder

  1. Der diagnostische Prozess:
    Der psychopathologische Befund
  2. Anamnese/Befund/Gesprächsführung: Die Therapeut-Klient-Beziehung
  3. Kranksein/Krise als Belastung und Herausforderung
  4. Konfliktpathologie
  5. Ich-Struktur und Entwicklungspathologie
  6. Krankheitslehre: Entstehungsbedingungen und Psychodynamik der psychischen Störungen
  7. Neurose und Psychose
  8. Persönlichkeitsstörungen (Hysterie und Charakterneurose)
  9. Depression
  10. Abhängigkeit /Sucht
  11. Angsterkrankungen
  12. Essstörungen
  13. Zwangserkrankungen
  14. Psychosomatische Erkrankungen
  15. Belastungs- und Anpassungsstörungen, PTBS
  16. Sexualstörungen
  17. Verhaltensstörungen
  18. Ziele und Grenzentherapeutischer Ansätze
  19. Akute Krisen und Suizidalität Notfallmanagement, supportive Psychotherapie
  20. Differentialdiagnosen und Fallbearbeitung mit kleinen Übungen

Wichtige Bücher:

Die Vielzahl an Büchern zum Thema HP Psychotherapie ist riesengroß und kann schnell verwirren, wenn Sie nicht wissen welches Buch wirklich geeignet ist.

Wir empfehlen Ihnen folgende Bücher:

– Psychiatrie und Psychotherapie von Möller (Duale Reihe, Thieme
Verlag); dieses Buch bietet umfassende Kenntnisse zum Thema Psychiatrie (z.B. Anamnese, Diagnose, Ursachen, Symptome usw.) ISBN: 978-313-1285461

– GK3 von T.Poehlke (Psychiatrie, Thieme Verlag); sehr hilfreich in diesem Buch sind die Multiple-Choice Aufgaben sowie die dazugehörigen Erklärungen. ISBN: 978-3-13-242206-3

Wenn für Sie die Möglichkeit besteht sollten Sie die empfohlenen Bücher bereits in der Zeit vor dem Intensiv Seminar lesen, um sich schon mal einen kleinen Überblick zu verschaffen. Das ist aber keine Voraussetzung, um an dem Seminar teilzunehmen. Aber bitte nicht verwirren lassen, wenn Sie die Bücher vor dem Seminar lesen. Viele Themen erscheinen am Anfang wie ein unbezwingbarer Berg. Mit der Zeit wird Ihr Wissen größer und viele Fragen beantworten sich von selbst. Durch das Intensiv Seminar werden Anfangs kompliziert scheinende Themen klar ersichtlich und der Umgang mit fachspezifischen Wörtern und Erklärung wird Ihnen zunehmend leichter fallen und Freude bereiten.

Außerdem erhalten Sie von uns ein umfassendes Skript mit allen wichtigen Themen, sowie einen Fragenkatalog mit original Prüfungsfragen zum HP Psychotherapie.

Was unterscheidet Vital B. Well von anderen HP Psychotherapie Seminare?

Sie haben bei uns die Möglichkeit, das gesamte Spektrum an Wissen für den HPPsych. zusammengefasst in der 18 monatigen berufsbegleitenden Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie zu bekommen.
Sicher müssen Sie sich nach Beendigung des Seminars weiterhin intensiv mit dem Thema beschäftigen, um die Prüfung vor dem Gesundheitsamt zu bestehen.
Das können wir Ihnen nicht abnehmen.
Ihr eigener Wille und Einsatzfreude wird entscheidend für das Bestehen der Prüfung sein. Wir können Ihnen jedoch den Weg in diese Richtung erheblich erleichtern.
Durch das intensive Lernen mit einem qualifiziertem Dozenten erhalten Sie einen direkteren Einblick in das umfassende Thema der Psychotherapie.
Durch unser Seminar erhalten Sie wichtige Grundlagen, um selbständig von zu Hause weiter zu lernen und mit dem Thema HP Psychotherapie sicher und bewusst umzugehen.

Therapieformen:

In unserer 18 monatign berufsbegleitenden Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie erhalten Sie eine rein theoretische Ausbildung.
Viele Gesundheitsämter verlangen von den Prüflingen dass diese in zumindest einer Therapieform geschult sind.
Wenn Sie an unserer 18 monatigen berufsbegleitenden Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie teilgenommen haben, erleichtert Ihnen das dadurch erworbene Wissen die zukünftige Ausbildung in den verschiedenen Therapieformen erheblich.
Denn gute Ausbildungen in z.B. Gesprächspsychotherapie oder auch Hypnosetherapie, sind mit Kenntnisse über die verschiedenen psychopathologischen Störungen beim Menschen erheblich leichter zu erlernen.
Auch hier können wir Ihnen unterstützend und beratend zur Seite stehen.
Informieren Sie sich auf unserer Website über zusätzliche Seminarangebote.


Die Fortbildungsangebote von Vital B. Well wurden durch die Regierung von Schwaben zur Umsatzsteuerbefreiung gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) des Umsatzsteuergesetzes (UStG) für Aus- und Fortbildungsmaßnahmen zur Berufsausübung in gewerblichen, technischen, heil- und sozialberuflichen u.ä. Tätigkeiten anerkannt.